KERPEN UND LOMMERSUM

zwei brabantische Exklaven im Heiligen Römischen Reich, so lautete der Vortrag von Dr. Juan Antonio Vilar Sánchez am Freitag, den 21. März 2014 im Schloss Loersfeld. Die Vorstellung der deutschen Übersetzung seines Werkes lockte über 120 Besucherinnen und Besucher in die Remise von Schloss Loersfeld.

Am Schluss des Artikels finden Sie einige Fotos von der Veranstaltung.

Schon seit längerer Zeit sind die Heimatfreunde unter der Adresse "www.heimatfreunde-Stadt-Kerpen.de" zu erreichen. Die vorherige Adresse "www.heimatfreundestadtkerpen.de" war zwar im Hintergrund noch aktiv, sie wird aber in Kürze "abgeschaltet".

Das hat zur Folge, dass auch die E-Mail Adressen wie zum Beispiel "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein." abgeschaltet werden. Alle Adressen sind jetzt unter der Endung "@heimatfreunde-stadt-kerpen.de" zu erreichen.

Sollten Sie noch die alten Adressen verwenden, erhalten Sie einen Hinweis auf die Umstellung. Bitte ändern Sie dann die Adresse in Ihrem E-Mail Programm.

 

 

Kerpen in roemischer Zeit 1

Kerpen in roemischer Zeit 1
So hieß der Vortrag von Hubert Murmann, den er am 19.09.2013 im Kaminzimmer des Schlosses Bergerhausen hielt. Unerwartet viele Besucherinnen und Besucher waren gekommen, um sich über dieses Kapitel der Kerpener Geschichte unterrichten zu lassen. Eine Leichtigkeit für Hubert Murmann, war er doch bis zu seiner Penisonierung als Lehrer tätig. Dem archäologischen Bericht ist der Band 2-3/2013 der Kerpener Heimatblätter gewidmet. Lesen Sie hier den Bericht des Kölner Stadtanzeigers.

 

 

"KolpingRadwanderkarte Bild

KolpingRadwanderkarte Bild
Auf den Spuren der Kindheit und
Jugend Adolph Kolpings in Kerpen", so der Untertitel der Radwanderkarte. Sie wurde erarbeitet von den Klassen 9.1/6 (Schuljahr 2012/13) des
Gymnasiums Kerpen – Europaschule – und wird in Zusammenarbeit mit den
Heimatfreunden Stadt Kerpen e.V. und der Kolpingstadt Kerpen herausgegeben.

Sie können die Radwanderwegkarte durch einen Klick auf das Bild herunterladen (PDF-Dokument).

Neben der eigentlichen Karte, auf der der Radwanderweg in einzelnen Etappen dargestellt wird, enthält sie interessante Informationen zu Kolpings Leben und Wirken.

 

Jubilaeumsfahrten2013

50 Jahre Plakette

50 Jahre Plakette

In diesem Jahr feiert der Verein der Heimatfreunde Stadt Kerpen e.V.  sein 50-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums werden wir in diesem Jahr zwei Fahrten zu verschiedenen Zielen anbieten.

Daneben finden noch eine Reihe anderer Veranstaltungen statt. So beispielsweise eine Radtour "Auf Kolpings Spuren in Kerpen" oder eine Präsentation "Der Kerpener Raum in römischer Zeit". Nicht vergessen werden darf natürlich nicht der Festakt am 07.09.2013 zum 50-jährigen Bestehen des Vereins.

 

 

Seite 3 von 4